Meine Story

Herzlich willkommen, ich bin Christoph (Vorname) Martin (Nachname) und möchte dir kurz meine Story erzählen. Geboren wurde ich 1979 in Wörgl und  Musik war schon immer irgendwie dabei. Zwar kann ich mich nicht mehr genau erinnern, wann genau der Groove auf meine Bühne kam, aber ich weiß noch, dass ich schon mit 3 die alte Akustikklampfe vom Papa maltrediert habe, um herauszufinden, was so ein Teil hergibt – und aushält :-).

Ein paar Jährchen später gab es dann die erste eigene E-Gitarre und von da an wurde gerockt! Es gab und gibt in Wörgl, wo ich herkomme, eine florierende Musikszene und die Proberäume der damaligen Bands waren meine Welt! Metal, Punk, Rock – Balsam für die jungen Ohren – YEAH!!!

Bald stampfte ich eine eigene Band aus dem Boden – natürlich eine Punkband, schön laut und gut zum Tanzen 😉 Aus Punk wurde Reggae (Inn-a-valley grooved nach wie vor) und aus Reggae wurde die Minimalistische Wurzlmusig!

Minimalistisch weil ich mich bemühe einen Maximalen Sound aus so wenig Instrumenten wie möglich zu fabrizieren. Wurzlmusig weil ich versuche, mit den Texten nicht nur die Oberfläche zu kraulen, sondern auch ein bisschen zu graben – einmal mehr, einmal weniger, aber ein Schlager sollts halt nicht sein 😉

Ich war jetzt schon auf so manchen Bühnen und ich kann nur sagen: I like it! Macht Spaß und so solls sein! Also, vielleicht sehen wir uns mal bei einem Gig 😉

Freu mich – bis dann, Christoph

MINIMALISTISCHE WURZLMUSIG